Hotel Vi Vadi Downtown München

Komplettausbau von der Rezeption über das Restaurant bis zu allen Zimmern. Die Ausstattung schließt sich einem weiteren Hotel der Kette an. Es wurde im Eingangs- und Rezeptionsbereich hundert Jahre altes Fichtenholz von österreichischen Berghöfen verarbeitet. Die Rezeption wurde mit einem massiven Travertin versehen, der den Abschluss der schlichten weißen Front bildet. In den Zimmern zieht sich das Konzept und die Wärme des Holzes durch, gebrochen durch klare Linien und Materialien. Hier wurden Tische und Ablagen in Eiche furniert sowie Eiche Massivholz verbaut. Die Beistelltische sind aus einem massiven Eichenblock, welcher sich mit seinen Rollen leicht bewegen lässt.

 

Ausstattung:

Gesamte Umsetzung der Zimmer: Nachttische, Schreibtisch, Kleiderschrank, Ablagen, Wandpaneele

Gesamte Umsetzung des Untergeschosses: Empfang, Wandverkleidung, Backoffice

 

Material:
Zimmer: Eiche furniert, Front weiß Hochglanz

Lobby: Altholz, Eiche massiv, Sichtbeton, Travertin

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Datum

17. Dezember 2016

Kategorie

Hotel, Objektbereich